Schule am Litermont spendet 250 €

aktuelle News

Sommerfest im Bertha-Bruch-Tierheim


Wir, die Klasse 6a mit Frau Fehr, haben uns in der Projektwoche um das Thema Tierschutz gekümmert. Dazu haben wir uns informiert, wie es den Tieren im Tierheim Saarbrücken geht, die Projekte vom Tierheim angeschaut und eine aktive Tierschützerin, Andrea Lessel für einen Gastvortrag eingeladen.

Im Anschluss haben wir aus Fleece ganz viele Zerrspielzeuge, Knotenkissen und Schnüffelteppiche selbst hergestellt.

Einstein, unser Schulhund, hat fleißig Qualitätskontrolle gemacht und dafür gesorgt, dass wir alle mit viel Motivation bei der Sache waren. Sogar zu Hause wurde fleißig weiter geknüpft und geknotet. Einige Kinder der Schule haben uns zusätzlich mit Futterspenden unterstützt.

Dann, zum Sommerfest des Tierheims an einem Sonntag, wurde sich mit Sack und Pack auf den Weg nach Saarbrücken gemacht, um dort die Sachen zu verkaufen. Trotz des schlechten Wetters waren wir begeistert vor Ort und haben uns einen Eindruck vom Tierheim und seinem tollen Sommerfest verschafft.

Diese freiwillige Aktion wurde von vielen Eltern und Kindern der Klasse und der Klassenlehrerin unterstützt, da wir den ganzen Tag den Verkaufsstand betreut haben.

Durch den Verkauf unserer Sachen konnten wir dem Tierheim stolze 250 € spenden. Die restlichen Zerrspielzeuge, Schnüffelteppiche, Knotenkissen und Futterspenden haben wir dem Tierheim ebenfalls gespendet.

Es war ein toller Tag. Vielen Dank an alle Helfer und Spender!

Die Klasse 6a mit Frau Fehr

Geschrieben von Redakteur am Mittwoch, 25. September 2019